//Thermische Reinigung von Abgaskanälen
Thermische Reinigung von Abgaskanälen2018-11-16T16:55:31+00:00

Thermische Reinigung von Abgaskanälen

Thermische Reinigung von Abgaskanälen in Rekuperativsystemen

Mit unserem Verfahren des thermischen Trennens (Brennbohren) sind wir in der Lage, erkaltete/verstockte  „Schlacke“ freizubrennen bzw. für den Ablass zu verflüssigen. Beim thermischen Trennen wird die Kernlanze unter Sauerstoffzufuhr gleich mäßig abgebrannt. Die dabei ablaufende chemische Reaktion setzt eine große Hitze frei (Spitzenwert bis 2500°C).
Diese Hitze wird genutzt, um verschiedene Werkstoffe wie Eisen, legierter Stahlschrott, feuerfeste Steine, Beton und Natursteine zu schneiden.

Für einen effektiven und ökonomischen Einsatz ist es entscheidend, dass die Kernlanzen optimale Brenneigenschaften im Bezug auf die Anforderungen aufweisen.

Unsere Lanzen zeichnen sich besonders aus durch:

  • konzentrierte Flammenbündel und geregelte Energiezufuhr
  • hohe Brenndauer und Brennleistung pro Lanze
  • niedriger Energieverbrauch
  • hohes Sicherheitsniveau für den Anwender
  • hohe Windstabilität der Schneidflamme und damit präzise Positionierung
  • niedrige Erschütterung und geringer Geräuschpegel im Einsatz
Thermische Reinigung von Abgaskanälen in Rekuperativsystemen
This website uses cookies and third party services. Ok